Wechseln Sie den Stromanbieter und sparen Sie so bis zu 720,00 Euro.

  

Beim Wechsel des Stromanbieters muss man die Kündigungsfristen beachten. Dennoch kann man ohne Fristen wechseln, wenn der Anbieter die Preise erhöht. Zum Datum der Preiserhöhung kann man zum Anbieter seiner Wahl wechseln. So kann man diese Termine nutzen, um auf einen günstigeren oder ökologischeren Tarif umzusteigen.

Dank unseres Stromvergleichrechners können Sie ganz einfach Ihren Stromanbieter wechseln und von einem günstigeren Stromanbieter profitieren und sparen. Mit einem Wechsel des Stromversorgers sind über 40 Prozent Einsparpotenzial möglich! Aufgrund der ständig steigenden Strompreise können Haushalte, die von einem Grundversorger zu einem günstigeren Anbieter wechseln, bis zu 300 Euro jährlich sparen! Sie müssen hierfür nur einen der Stromtarife aus der übersichtlichen Angebotsliste entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen wählen. Es ist ganz einfach, denn den Rest erledigt der neue Versorger für Sie. Dies spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch noch Ihr Geld!

Der Stromverbrauch privater Haushalte ist abhängig von der Anzahl der dort lebenden Personen und natürlich den individuellen Bedürfnissen. Als Faustregel gilt:

Ein-Personen-Haushalt: 1.500 bis 2.500 KWh
Zwei-Personen-Haushalt: 2.600 bis 3.300 KWh
Drei-Personen-Haushalt: 3.700 bis 4.500 KWh
Vier-Personen-Haushalt: 4.600 bis 5.500 KWh